Vorstufe

Wir übernehmen die komplette Abwicklung Ihres Auftrages – von der Layout Erstellung, über Satz, Übernahme und Verarbeitung Ihrer gelieferten Daten, Scannen, Bildbearbeitung bis hin zur Plattenbelichtung.

Als optimale digitale Druckvorlage empfehlen wir eine druckoptimierte PDF-Datei.
Wir verarbeiten aber auch Daten der gängigen Layout-, Grafik- bzw. Bildbearbeitungsprogramme, wie XPress, Adobe InDesign, Illustrator und Photoshop auf Macintosh-Ebene. Bei Abgabe dieser “offenen“ Dateien bitten wir Sie, sämtliche Schriften, Grafiken und Bilder einzeln und  getrennt mitzuliefern.

Auf folgendem Weg können Sie uns ihre Daten zukommen lassen:

  • E-Mail: imprest@pt.lu
  • oder über Datenträger: CD-ROM / DVD/ USB-Flash-Drive

Wichtig: Bei Anlieferung “offener“ digitaler Daten benötigen wir zur Kontrolle auf jeden Fall Probeausdrucke oder eine PDF-Datei!
Falls sie ein Druckprodukt verwirklichen wollen, rufen Sie uns bitte an oder senden sie uns eine Mail. Wir sind Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihrer Ideen behilflich.

Druckprodukte werden in der Regel individuell auf den jeweiligen Kundenwunsch abgestimmt, so dass wir keine generellen Preisaussagen treffen können. Wir unterbreiten Ihnen aber gerne für Ihr Druckprodukt ein individuelles Angebot. 

 

Druck

Wir produzieren ihre Produkte – ein - oder mehrfarbig - im Offsetdruck bis zum Format 52 x 72 cm und im Digitaldruck bis zum Format Din SAR3.

Außerdem reicht unser Leistungsangebot über das Stanzen, Rillen, Perforieren sowie das Nummerieren Ihrer Drucksachen.
Unser Angebot umfasst:

  • für Privatkunden: Visitenkarten, Einladungen, Danksagungskarten, usw.
  • für Geschäftskunden: Visitenkarten, Umschläge, Briefpapier, Werbeflyer, Durchschreibsätze, Schreibunterlagen, usw.
  • für Vereine: Umschläge, Tickets, Plakate, Flyer, Falzflyer, Broschüren, Bücher, usw.

Verarbeitung

Wenn der bedruckte Bogen die Druckmaschinen verlässt, ist ein Auftrag meistens noch nicht fertig. Das Papier wird so beschnitten, dass das gewünschte Endformat erreicht wird. Hier kann aber auch noch das Lochen, Ösen, Nuten, Falzen, Heften, sowie Zusammenkleben hinzukommen.

Bei Büchern, Broschüren, und Flyern zum Beispiel sind noch weitere Arbeitsschritte notwendig. Im grafischen Gewerbe spricht man von der „buchbinderischen Verarbeitung“. Diese Arbeitsschritte umfassen das Falten des bedruckten Papierbogens, ggfs. das Zusammentragen bei umfänglichen Produkten, und schließlich das Zusammenheften.